Die neuen UN-Dekade-Projekte auf einen Blick

Folgende Projekte wurden seit dem letzten Newsletter ausgezeichnet:

Wildbirne, Wacholder & Co – gebietseigenes Wildobst in Sachsen: Das Projekt untersucht die innerartliche Vielfalt von Wildobstarten. Ziel ist, Erntebestände dieser Arten auszuweisen und das Wildobst dauerhaft an seinem natürlichen Standort zu erhalten. Die Methoden sollen später auf weitere seltene Baum- und Straucharten in anderen Regionen anwendbar sein.

 

Erlebnis Schöpfung!: Im Mittelpunkt dieser interaktiven Ausstellung rund um die Schöpfungsgeschichte stehen Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt. Neben Spiel- und Mitmachstationen gibt’s für Bescher konkrete, leicht umsetzbare Handlungstipps – u. a. über QR-Codes.

  

To hus is best – in Wittenborn sind Fledermäuse willkommen!: Mit einem experimentell-wissenschaftlichen Ansatz untersucht das Projekt auf dem ehemaligen Übungsplatz Wittenborn in Schleswig-Holstein die Eignung unterschiedlicher künstlicher Quartiertypen für  Fledermausarten, die sich an Gebäuden ihre Sommer- oder Winterquartiere suchen.

  

Faszinierende Welt der Bienen und Insekten: Das deutsch-tschechische Projekt fördert in den Regionen Bautzen und Liberec die Imkerei. Es informiert über die Bedeutung von Honigbienen und Insekten und fördert die Imkerei – mit einer Vielzahl an Bildungs- und Informationsmaßnahmen.

 

Urzeitkrebse und Urwildpferde lösen Ulane und Pioniere ab: Auf dem FFH-Gebiet „US-Militärgelände Großauheim“ halten Przewalskipferde Gras und Sträucher kurz, damit die seltenen Sand-Magerrasen-Lebensräume erhalten bleiben. Das Beweidungsprojekt ist Teil eines Nachzuchtprogramms für die letzten echten Wildpferde Europas.

Die Eberesche gehört zu den untersuchten Wildobstarten des Projekts. | © Projektträger

Station der interaktiven Ausstellung „Erlebnis Schöpfung!“ | © kwey

Die Rauhautfledermaus bezieht gerne mal Quartier an Gebäuden. | © Thomas Behrends

Lehrstand rund ums Thema Bienen und Imkern. | © Projektträger

Przewalskipferde im Projektgebiet | © Projektträger

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld