Bundeskabinett beschließt Masterplan Stadtnatur

Das Bundeskabinett hat den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Masterplan Stadtnatur beschlossen. Der Plan beinhaltet 26 Maßnahmen, mit denen die Bundesregierung die Kommunen dabei unterstützen will, die Arten- und Biotopvielfalt in den Städten zu erhöhen.

Zu den Maßnahmen zählt ein neuer Förderschwerpunkt Stadtnatur im Bundesprogramm Biologische Vielfalt des Bundesumweltministeriums. Außerdem soll das Bundesnaturschutzgesetz geändert werden, um die kommunale Landschaftsplanung zu stärken. Ein bundesweiter Wettbewerb zum Thema Insektenschutz sowie vermehrte Ökologieschulungen und Informationsmaterialien zum Thema Gärten sollen das Bewusstsein für das Thema stärken.

 

Die im Masterplan Stadtnatur aufgezeigten Maßnahmen sollen dazu beitragen, Stadtbewohner/innen mehr Grün zur Erholung und Naturerfahrung vor ihrer Haustür zu bieten und Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten in Städten fördern.

 

Zum Masterplan Stadtnatur

Zur Themenseite Stadtnatur

Der Masterplan Stadtnatur will Deutschlands Städte grüner machen.

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld