An alle Berliner: Fuchs gesichtet? Direkt eintragen!

Seit dem 1. Juni können Berlinerinnen und Berliner ihre Fuchssichtungen in der interaktiven Karte des Leibnitz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) festhalten.

Die Karte ist Teil des gemeinsamen Citizen Science-Projekts „Füchse in der Stadt“ von IZW und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). In welchem Kiez suchen die Füchse ihr Futter? Legen sie ihre Baue lieber in ruhigen oder belebten Kiezen an? Solche Fragen will das Projekt klären. 

Sie erreichen die Karte über das Bürgerwissenschaftsportal Portal Beee oder auf der Website des rbb

Ganz schön neugierig: Fuchs in Berlin-Lichtenberg. | ©M.Braun

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld