UN-Dekade aktuell

„Die Biodiversität ist ein Ideengeber“ – Eine Begegnung mit Prof. Dr. Wilhelm Barthlott, Entdecker des Lotus-Effekts

Prof. Dr. Wilhelm Barthlott forscht zu den Themen Biodiversität, Systematik und Evolution biologischer Grenzflächen und Bionik. Die UN-Dekade besuchte ihn im Nees-Institut für Biodiversität der Pflanzen in Bonn. Es gab Kaffee, spannende Hintergrundinfos und: eine ganze Menge Leidenschaft!

Zum Artikel

Kampagne „Let it grow“ will Bewusstsein für Biodiversität fördern

2017 steht in den europäischen Zoos ganz im Zeichen biologischer Vielfalt: Bei der Aktion „Let it grow“ sollen Zoobesucher für die heimische Artenvielfalt sensibilisiert werden. Zugleich bekommen sie Tipps, was man für ihren Schutz tun kann – auch vor der eigenen Haustür.

Zum Artikel

Blick nach Mexiko: COP13 2016 in Cancún

„Ohne grundlegende Änderungen in der Landwirtschaft oder der Fischerei können wir die biologische Vielfalt auf unserem Planeten nicht erhalten“, so Bundesumweltministerin Hendricks zur Cancún-Erklärung. Diese wurde am Samstag zum Auftakt der Weltbiodiversitätskonferenz verabschiedet.

Zum Artikel

Meeresadventskalender Einführung IV: Erforschung von Walen und Delfinen

Wale, Delfine und Schweinswale gehören zur Ordnung der Cetacea, welche sich vor mehr als 50 Mio. Jahren aus Landsäugetieren entwickelt haben. Zu den nächsten Verwandten gehören die Paarhufer wie Flusspferde oder Kamele.

Zum Artikel

Meeresadventskalender Einführung III: Erforschung von Meeresschildkröten

Anders als an Land wird die Erfassung von Meeressäugern und -schildkröten dadurch erschwert, dass die Tiere in einen gigantischen dreidimensionalen Lebensraum abtauchen können.

Zum Artikel

Meeresadventskalender Einführung II: Wattenmeer und Biodiversität in Nord- und Ostsee

Als UNESCO Weltnaturerbe hat das Wattenmeer einen hohen Schutzstatus – und das nicht ohne Grund: Unzählige Tiere und Pflanzen sind hier zu Hause.

Zum Artikel

Meeresadventskalender Einführung I: Die Bedeutung und Bedrohung unserer Ozeane

Unsere Meere bedecken über 70 % unserer Erdoberfläche und machen unsere Erde zu dem berühmten blauen Planeten. Ohne die Meere wäre ein Leben auf diesem Planeten überhaupt nicht möglich.

Zum Artikel

Peter Wohlleben erhält Biodiversitätspreis der Heinz Sielmann Stiftung

Peter Wohlleben hat mit seinem Buch „Das geheime Leben der Bäume“ einem breiten Publikum ein ganz neues und tieferes Verständnis für die existentielle Bedeutung der biologischen Vielfalt gegeben.

Zum Artikel

Von Apfel bis Zeder – BfN-Skript Nr. 448 „Pflanzen der Heiligen Bücher Bibel und Koran“

Das Skript betrachtet die Vielfalt der (Nutz-)Pflanzen und Botschaften zum Erhalt der Schöpfung in den Heiligen Schriften von Juden, Muslimen und Christen. Die Pflanzennamen werden auf Hebräisch, Arabisch, Deutsch und ihrer wissenschaftlichen Bezeichnung wiedergegeben.

Zum Artikel
Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld