Wildbienen-Projekt begeistert Kinder für biologische Vielfalt – UN-Dekade zeichnet Projekt "Deutschlands Wilde Bienchen" aus.

Burgwindheim, 9. Mai 2018 – Neben der domestizierten Honigbiene gibt es in Deutschland circa 560 Wildbienenarten. Der Verband „Artenschutz in Franken“ setzt sich in einem breit angelegten Projekt an bislang zwölf Standorten in fünf Bundesländern für den Erhalt dieser Insektengruppe ein. Ziel ist es, auf die Wildbienen, ihre Bedeutung für die biologische Vielfalt und ihre Gefährdung aufmerksam zu machen und insbesondere Kinder für ihren Schutz zu begeistern. Hierzu hat der Projektträger große Insektenhotels mit Informationstafeln entwickelt und gemeinsam mit Partner-Kindergärten im städtischen Umfeld aufgestellt.

In diesen Wildbienenhotels lebt vor allem die wenig stechfreudige Mauerbiene. Die beteiligten Kindergartenkinder können sich diesen Insekten gefahrlos nähern und sie unmittelbar erleben. Über 2.000 Kinder sind bereits an dem Projekt beteiligt. Mittelfristig soll in Deutschland ein großes Netz des Wildbienenschutzes an Kindergärten entstehen.

Die Partner-Kindergärten haben zudem ein pädagogisches Begleitprogramm mit verschiedenen Bildungseinheiten zu den Insekten-Tafeln entwickelt. Gemeinsam mit dem Verband „Artenschutz in Franken“ möchten sie in den kommenden Jahren die Entwicklung der Wildbienenarten an diesen Insekten-Tafeln im Rahmen eines Monitorings beobachten und dokumentieren.

Die Jury der UN-Dekade Biologische Vielfalt hat sich für eine Auszeichnung entschieden, da „Deutschlands Wilde Bienchen“ bei Kindern das Interesse für die Natur wecke und bereits früh das Bewusstsein für deren Erhalt stärke. Kindergartenkinder durch informative Insektenhotels an das Thema Wildbienenschutz heranzuführen und pädagogisch zu begleiten, sei ein innovativer Ansatz und wirke der Naturentfremdung entgegen.

Thomas Silberhorn, Mitglied des Deutschen Bundestags und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, überreichte die Urkunde im Kindergarten St. Jakobus in Burgwindheim.

Weitere Informationen

Projektvorstellung auf der UN-Dekade-Webseite

Eröffnung der Wildbienenwand in Bad Tölz am Tegernsee (Bayern) | Foto: Projektträger

Eröffnung der Wildbienenwand in Bad Tölz am Tegernsee (Bayern) | Foto: Projektträger

Nach der Übergabe der Auszeichnung v.l.n.r.: Dekan Albert Müller, Thomas Köhler, Artenschutz in Franken®, Heinrich Thaler, Bürgermeister Burgwindheim, Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung und MdB, Erika Neff, Kindergartenleitung und Kinder des Kindergarten Burgwindheim. Foto: Projektträger

Nach der Übergabe der Auszeichnung v.l.n.r.: Dekan Albert Müller, Thomas Köhler, Artenschutz in Franken®, Heinrich Thaler, Bürgermeister Burgwindheim, Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung und MdB, Erika Neff, Kindergartenleitung und Kinder des Kindergarten Burgwindheim. Foto: Projektträger

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld