Urban Gardening-Projekt in Ludwigshafen erhält Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Im Gemeinschaftsgarten des Wilhelm-Hack-Museum arbeiten Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen und engagieren sich für vielfältige Gartennatur. Dr. Thomas Griese, Umweltstaatssekretär in Rheinland-Pfalz, würdigt das Projekt.

Ludwigshafen am Rhein, 18. August 2020 – Im „hackmuseumsgARTen“ engagieren sich Menschen aus unterschiedlichen Schichten und Kulturen gemeinsam für eine vielfältige Gartennatur. Auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern kultivieren sie eine große Zahl unterschiedlicher Gemüsesorten und pflanzen regionale Gewächse und heimische Kräuter. Dank der vielfältigen und insektenfreundlichen Bepflanzungen sind auf den ehemals versiegelten, ungenutzten Flächen neue Lebensräume für Wildbienen und andere Insekten entstanden. Dr. Thomas Griese, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz, ehrt das Projekt des Wilhelm-Hack-Museums heute im Rahmen der Verleihung des Preises der UN-Dekade Biologische Vielfalt auf dem Gelände des hackmuseumsgARTens.

 

Neben seiner Nutzung als Freiluft-Atelier, bietet das Wilhelm-Hack-Museum Bürger/innen aus Ludwigshafen im Gemeinschaftsgarten die Möglichkeit, die Natur mit allen Sinnen zu erleben und ein geschärftes Bewusstsein für die biologische Vielfalt zu entwickeln. Auch als Treffpunkt für interkulturelle Feste und Veranstaltungen sowie botanische Führungen, Koch-, Sprach- und Kunstkurse wird der hackmuseumsgARTen genutzt. Außerdem bietet das Wilhelm-Hack-Museum Workshops für Kindergärten und Schulen an, die den Kindern schöne Naturerlebnisse ermöglichen.

Zur Projektbeschreibung

Anschrift

„hackmuseumsgARTen
Hans-Klüber-Platz
67059 Ludwigshafen

Projektträger

Wilhelm-Hack-Museum
Berliner Str. 23
67059 Ludwigshafen

Ansprechpartnerin

Frau Theresia Kiefer
Tel.: 0621 5043403

Gesamtansicht hackmuseumsgARTen von oben | © Ilona Schäfer

Gesamtansicht hackmuseumsgARTen von oben | © Ilona Schäfer

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld