UN-Dekade Biologische Vielfalt würdigt Lerngarten-Netzwerk Bremen

Antje Grotheer, Präsidentin der Bürgerschaft Bremen, überreicht die Auszeichnung

Bremen, 16. Juni 2019 – Das Lerngarten-Netzwerk Bremen fördert Kooperationen zwischen Kleingartenvereinen sowie Kitas und Schulen. Mit ehrenamtlicher Unterstützung der Kleingärtner/innen werden sogenannte Lerngärten eingerichtet, die über naturnahe Bereiche mit Stauden, Kräutern, Wildnisecken und Nisthilfen verfügen. Zudem wird Obst und Gemüse biologisch angebaut, gepflegt und geerntet. Die als Paten engagierten Kleingärtner/innen vermitteln ihr Wissen rund um biologische Vielfalt. Für die Kommunikation zwischen den Kooperationspartnern ist das FlorAtrium, das Umweltbildungszentrum des Landesverbandes der Gartenfreunde, zuständig. Hier werden auch Workshops und Beratungsgespräche angeboten. Rund 954 Kinder im Jahr können so zurzeit auf diesem Weg positive Naturerfahrungen sammeln und viel über die biologische Vielfalt erfahren.

Die UN-Dekade Biologische Vielfalt würdigt das Projekt am Tag des Gartens mit einer Auszeichnung im Sonderwettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“. Die Fachjury lobt die vorbildliche Nutzung bestehender Naturflächen im urbanen Raum sowie die Möglichkeiten für positive Naturerfahrungen und soziale Begegnungen für Kinder. Antje Grotheer, Präsidentin der Bürgerschaft Bremen, führt die Auszeichnung im FlorAtrium durch. Auch UN-Dekade-Jugendbotschafter Justin Müller nimmt an der Veranstaltung teil.

Weitere Informationen

zur Projektbeschreibung

Projektträger

Landesverband der Gartenfreunde Bremen e.V.
in Kooperation mit mehreren Kleingärtnervereinen, Kindergärten und Schulen

Projektkoordination:
FlorAtrium
Johann-Friedrich-Walte-Straße 2
28357 Bremen

Ansprechpartner

Dr. Sylke Brünn
Tel.: 0421 33655121
s.bruenn@gartenfreunde-bremen.de
www.gartenfreundebremen.de

 

Lerngarten des Kinder- und Familienzentrums Bispinger Straße in der Bremer Vahr. | Foto: Projektträger

Lerngarten des Kinder- und Familienzentrums Bispinger Straße in der Bremer Vahr. | Foto: Projektträger

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld