Projekt zur Suchtprävention erhält Auszeichnung im UN-Dekade-Sonderwettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“

Sonderwettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“ Erlebnisse in und mit der Natur helfen Kindern, Jugendlichen und Familien

Saarbrücken, 21. März 2019 – Dr. Christiane Schell vom Bundesamt für Naturschutz zeichnet das Projekt „Suchtprävention und soziale Arbeit in der Natur“ im  UN-Dekade-Sonderwettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“ aus. Träger des Projekts sind die AWO Saarland, die Drogenhilfe Saarbrücken, der Caritasverband Westeifel sowie das luxemburgische Centre de Prévention de Toxicomanies. Seit 2006 organisieren die Projektpartner wildnispädagogische Aktivitäten zur Suchtprävention für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Die Naturerlebnisse unterstützen insbesondere Kinder aus sozialbenachteiligten oder suchtbelasteten Familien in ihrer persönlichen Entwicklung und fördern einen positiven Zugang zur Natur.

Zu den angebotenen Aktivitäten zählen mehrtägige Camps, Walderlebnistage, Waldgruppen und Lehrerfortbildungen. Darüber hinaus bietet das Projekt im zweijährigen Zyklus Multiplikatoren-Fortbildungen zur Wildnispädagogik für Mitarbeiter/innen aus sozialen und therapeutischen Arbeitsfeldern. Die Fortbildungen umfassen Themen wie Naturwahrnehmung, Spurenlesen oder „Vögel und ihre Rufe“. Alle Projektaktivitäten finden in einem forstwirtschaftlich nicht genutzten Buchenmischwald bei Saarbrücken statt.

Die Fachjury der UN-Dekade Biologische Vielfalt hat das Projekt „Suchtprävention und soziale Arbeit in der Natur“ ausgewählt, weil es Kinder und Familien in schwierigen sozialen Lagen durch Erlebnisse in und mit der Natur fördert und dazu ein wertvolles Netzwerk an Organisationen aus Wohlfahrt, Naturschutz und Forst geschaffen hat.

Weitere Informationen

zur Projektbeschreibung

Projektträger

AWO Sozialraumbüro Saarbrücken-West
Serriger Straße 20
66115 Saarbrücken

Drogenhilfe Saarbrücken gGmbH
Brauerstraße 39
66123 Saarbrücken

Centre de Prévention des Toxicomanies
8–10 Rue de la Fonderie
1531 Luxembourg  (Luxemburg)

Caritasverband Westeifel e.V.
Alter Marktplatz 2
54568 Gerolstein

Ansprechpartner

Jürgen Linnenberger
Tel.: 0681 7094723
jlinnenberger(at)lvsaarland.awo.org

www.awo-saarland.de

Wildniscamp im Urwald vor den Toren der Stadt | Foto: Projektträger

Wildniscamp im Urwald vor den Toren der Stadt | Foto: Projektträger

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld