Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies würdigt „Saumbiotop Wegraine“ als UN-Dekade-Projekt

Die Arbeitsgemeinschaft Wegraine Schaumburg sorgt für eine ökologische Aufwertung von Wegrainen zu artenreichen Saumbiotopen in der Agrarlandschaft. Wichtige Lebensräume, Biotopverbindungen und Wanderkorridore werden für viele Arten geschaffen.

Hohnhorst, 27. April 2020 – Das Projekt „Saumbiotop Wegraine“ der Arbeitsgemeinschaft Wegraine Schaumburg wird offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Mit diesem Titel zeichnet die Fachjury der UN-Dekade in Deutschland Projekte aus, die sich in beispielhafter Weise für die Förderung der biologischen Vielfalt einsetzen. Zur Würdigung der Auszeichnung, die aufgrund von Corona derzeit nicht persönlich erfolgen kann, sendet Olaf Lies, niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, eine Videobotschaft.

Die kleinräumigen, netzartigen Flächenstrukturen der Wegsäume in der Agrarlandschaft bieten einen wichtigen Ansatz, die Biodiversität auf dem Land zu erhöhen. Viele der einst verbreiteten Grün- und Blühstreifen entlang von Wirtschafts- und Feldwegen sind heute verschwunden. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist, diese alten Wegraine auf kommunalen Flächen zu identifizieren und da, wo dies aufgrund der Eigentums- oder Nutzungsverhältnisse möglich ist, in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kommunen wiederherzustellen und ökologisch aufzuwerten. Auf diese Weise können nicht nur neue Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten entstehen, sondern auch Verbundstrukturen und Wanderkorridore wiederhergestellt werden.Auf Basis eines differenzierten Pflegekonzepts sollen die Flächen zu artenreichen Saumbiotopen entwickelt werden. Die Arbeitsgemeinschaft Wegraine stellt entsprechende Fachinformationen zur Verfügung und vernetzt Akteure und Verantwortliche regional und überregional miteinander.

Zum Video-Statement von Umweltminister Olaf Lies

Weitere Informationen

Projektvorstellung auf der UN-Dekade-Webseite

Projektträger

Arbeitsgemeinschaft Wegraine Schaumburg
Rehrwieher Str. 1
31559 Hohnhorst

Ansprechpartner

Karl Heinrich Meyer
Tel.: 05723 81088
wegraineag-shg@web-de
www.wegraineag-shg.de

Video-Statement von Umweltminister Olaf Lies

Video-Statement von Umweltminister Olaf Lies

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld