HonigConnection – für den Erhalt der süßesten Fluggesellschaft der Welt

UN-Dekade zeichnet Projekt des Kölner Imkervereins von 1882 aus. NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und der Geschäftsführer der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft Thomas Muchow überreichen die Urkunde im Kölner Stadtgarten.

Köln, 18. August 2018 – Aufklären, Öffentlichkeit schaffen und zum Handeln motivieren für den Insektenschutz und für mehr Lebensqualität. Das sind die Ziele der HonigConnection des Kölner Imkervereins von 1882. Mit vielfältigen Aktivitäten und zahlreichen Partnern setzt sich die Umweltinitiative dafür ein, die Lebensbedingungen für Insekten in der Stadt Köln zu verbessern. Die Honigbiene dient dabei als Sympathieträgerin und Botschafterin. Für ihr vorbildliches Engagement, das eine breite Öffentlichkeit erreicht, wird die Initiative als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.


Der HonigConnection geht es vor allem um Information, Bildung und öffentliche Wahrnehmung zum Insektenschutz in Köln und Umgebung. Sie berät Schulen sowie Pädagoginnen und Pädagogen zu Unterrichtskonzepten, bietet Anleitungen zum Imkern und organisiert Bürgerforen zu Umwelt- und Bienenwissen.

Neben der Aufklärungs- und Bildungsarbeit setzt die Initiative auch konkrete Maßnahmen um. So verwandelte sie beispielsweise im Kölner Stadtgarten gemeinsam mit dem Pro Stadtgarten e. V. und dem Umweltamt der Stadt Köln eine Grünfläche in eine insektenfreundliche Blühfläche.

Workshops wie „Pflanz Futter für Wildbienen“ und Aktionen wie der „Pflanz-eine-Blume-Tag“, bei dem in der Kölner Fußgängerzone bienenfreundliche Pflanzen verschenkt wurden, sollen persönliches Handeln anstoßen. In ihrer Begründung für die Auszeichnung hebt die Fachjury der UN-Dekade besonders die vorbildliche Vernetzung und Kooperation mit vielfältigen Partnern vor Ort hervor.

Weitere Informationen

zur Projektbeschreibung

Projektträger
Kölner Imkerverein von 1882 e. V.
Neven-DuMont-Str. 14
50667 Köln

Ansprechpartnerinnen
Iris Pinkepank, Stephanie Breil
Tel.: 0152 04924665
hallo@honigconnection.com
www.honigconnection.com


All diese Früchte gibt es nur dank der Insekten. Schilder beschreiben einzelne Bienen und ihre Bestäubungsleistung. | Foto: Markus Bollen

All diese Früchte gibt es nur dank der Insekten. Schilder beschreiben einzelne Bienen und ihre Bestäubungsleistung. | Foto: Markus Bollen

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld