Teilnahmebedingungen

Jeder kann mitmachen. Bewerben können sich Einzelpersonen oder Initiativen, institutionelle Projektträger wie Verbände, Stiftungen und Unternehmen sowie staatliche und nicht-staatliche Organisationen. Die Auszeichnung wird für zwei Jahre verliehen. Danach können sich Projekte erneut bewerben, wenn sie sich positiv weiterentwickelt haben.

Teilnehmen können sowohl ehrenamtliche Projekte und Beiträge mit kleinem Budget als auch institutionell getragene und finanzierte Projekte.

Die Auszeichnung wird in zwei Kategorien vergeben: als „Projekt“ oder „Beitrag“ zur UN-Dekade Biologische Vielfalt. Projekte sind langfristige und umfassende Vorhaben, Beiträge sind Publikationen oder einzelne bzw. einmalige Aktionen.

Jetzt bewerben und Projekt einreichen