Wanderausstellung "Klick in die Vielfalt"

Faszinierende Fotos der heimischen Natur und originelle Aufnahmen der Berührungspunkte dieser lebendigen Vielfalt mit uns Menschen: Die ästhetischen und spannenden Bilder aus dem Fotowettbewerb „Klick in die Vielfalt“ der Jahre 2012 und 2013 sind jetzt in einer Wander-Ausstellung zu sehen. Die Ausstellung kann ohne Leihgebühren für einen Zeitraum von vier bis acht Wochen entliehen werden. 

Atmosphärische Landschaftsbilder, faszinierende Nahaufnahmen von Insekten und Blüten oder Schnappschüsse von Vögeln im Flug: Die originellen und vielfarbigen Bilder aus dem Fotowettbewerb „Klick in die Vielfalt 2012“ zeigen die Schönheit der heimischen Lebensräume Wald, Feuchtgebiete, Feld und Wiesen.

 

Die Fotos aus dem Wettbewerb „Klick in die Vielfalt 2013 – Mensch und Natur “ machen die Berührungspunkte der biologischen Vielfalt mit uns Menschen sichtbar. Gewaltige Bagger und Windkrafträder, gefurchte Äcker und vielbefahrene Straßen verdeutlichen die Auswirkungen unserer Nutzung. Zu sehen ist aber auch, wie die Natur langsam alte Bahngleise, Industriebrachen und verlassene Gebäude zurückerobert. Wie Fledermäuse und Vögel Unterkunft und Nahrung in unseren Städten finden, während Kinder die Geheimnisse der Lebensräume Wald und Watt erforschen.

 

Diese prämierten Bilder präsentieren wie nun in einer Wander-Ausstellung auf insgesamt 25 hochwertigen Roll-Ups. Als Begleitmaterial stellen wir Faltblätter mit zwei entsprechenden Aufstellern zur Verfügung . Im Faltblatt finden Sie Informationen zur UN-Dekade, dem Fotowettbewerb und der biologischen Vielfalt.

Verleih

Die Ausstellung kann bei der Geschäftsstelle der UN-Dekade ausgeliehen werden. Für den Entleiher fallen keine Leihgebühren, sondern nur Transportkosten an (bei Versand als DHL-Pakete insgesamt 76,94 Euro, Stand 01.05.2014). Die Ausstellung kann für mindestens vier bis zu maximal acht Wochen entliehen werden. Nach Absprache sind auch alternative Entleih-Zeiträume möglich. Alle weiteren Informationen sowie unsere Kontaktdaten finden Sie in dem PDF-Dokument „Hintergrundinformationen zur Fotoausstellung“.

Kontakt

Geschäftsstelle UN-Dekade Biologische Vielfalt
nova-Institut GmbH
Chemiepark Knapsack
Industriestraße 300
50354 Hürth
 
Tel: 02233-481463
E-Mail: geschaeftsstelle(at)undekade-biologischevielfalt.de

Besucherin in der Wander-Fotoausstellung "Klick in die Vielfalt".