Willi Weitzel | Reporter und Moderator

"Als Reporter und auch privat bin ich viel unterwegs, um die Welt zu erforschen und mehr über sie zu erfahren. Bisher hatte ich das Glück, ferne Ziele wie Afrika, Asien, Australien oder Amerika besuchen zu können und ihren Reichtum an Natur bewundern zu dürfen und gerade deswegen liegt mir der Schutz von Gorillas, Thunfischen, Tigern oder Eisbären am Herzen.
 Aber auch in unserem Land ist die Liste von bedrohten Arten so lang, dass sie ein ganzes Buch füllt! Dazu gehören die vom Aussterben bedrohten Auerhähne, geliebt-gehasste Wölfe, süße aber viel zu selten vorkommende Feldhamster und überfischte Heringe in der Ostsee. Enzian, Arnika oder Sonnentau sind nur drei von etlichen Pflanzen, die gefährdet sind.


Ich bin froh darüber, einen guten Draht zu Kindern und ihren Eltern zu haben. Deshalb möchte ich als UN-Dekade-Botschafter insbesondere Familien ansprechen, um ihnen die Bedeutung der biologischen Vielfalt bewusst zu machen."


Kurzbiographie Willi Weitzel

Willi Weitzel ist als Reporter seiner vielfach ausgezeichneten Fernsehreihe Willi wills wissen bekannt geworden. 2009 eroberte er mit Willi und die Wunder dieser Welt die Kinoleinwand. Der Reporter, Moderator, Filmemacher, Autor, Abenteurer und Kinderfreund schrieb das Familienkochbuch Willi kocht und veröffentlichte die willihafte CD Peter und der Wolf. Willi hält Vorträge über seine Reisen und Abenteuer, er dreht und produziert Filme. Viele seiner Projekte realisiert Willi mit seiner Firma Welterforscher Film und so weiter GmbH. Willi ist verheiratet und Vater einer Tochter. Seit 2011 ist er Botschafter der UN-Dekade Biologische Vielfalt.