Die "Baumwipfelpfad-Comic-Rallye"

Weiterentwicklung:

Nachdem die Baumwipfelpfad Comic-Rallye am Naturerbe Zentrum Rügen nachweislich erfolgreich war, wurde eine zweite Comic Rallye für den Baumwipfelpfad Schwarzwald konzipiert und realisiert. Die Erlebnis Akademie AG als Betreiber dieser Standorte und ihrer Schwester, der DoNature gGmbH als federführend für die Umweltbildung, werden mit einer zweiten Comic Rallye noch mehr Jugendliche und Kinder für den Erhalt der Biologischen Vielfalt begeistern. Erste Reaktionen am Baumwipfelpfad Schwarzwald zeigen eine hohe und positive Resonanz auf die Comic Tafeln und das Comic Rallye Booklet. Damit ist die Comic Rallye zu einem übertragbaren Modell geworden, das sich sowohl regionalen Themen der Biologischen Vielfalt anpasst, als auch die globale Dimension der Biologischen Vielfalt beibehält und vermittelt.

Ursprüngliche Bewerbung:

Die biologische Vielfalt ist in der Biodiversitäts-Konvention (Convention on Biological Diversity, CBD) definiert und umfasst „die Variabilität unter lebenden Organismen jeglicher Herkunft, darunter unter anderem Land-, Meeres- und sonstige aquatische Ökosysteme und die ökologischen Komplexe, zu denen sie gehören“. Ein zentrales Anliegen der UN-Dekade Biologische Vielfalt in Deutschland ist: „Menschen für die Natur begeistern und für den Erhalt der biologischen Vielfalt motivieren.“
Dabei rücken Jugendliche als zukünftige Entscheidungsträger und „Landschaftserben“ besonders in den Fokus. Es ist das Ziel, Jugendliche und Kinder mit der „Baumwipfelpfad-Comic-Rallye“ auf spielerische Weise und mit einer den Jugendlichen vertrauten Bildsprache für Themen der Biologischen Vielfalt zu begeistern.


Die Jugend für die biologische Vielfalt begeistern
Mit der Entwicklung unserer modernen Kommunikationswelten und den virtuellen Welten in Computerspielen fehlt insbesondere Jugendlichen oftmals die unmittelbare Begegnung mit Natur und Landschaft. Kinder und Jugendliche haben spezifische Freizeitmuster und bedienen sich einer eigenen Sprach- und Handlungssymbolik. Sie für Themen der Natur zu begeistern, ist deshalb eine besondere Herausforderung. Wenn Vermittlung der biologischen Vielfalt zudem nonpersonell erfolgt, ist es besonders schwierig Aufmerksamkeit zu gewinnen. Es bedarf deshalb einer spezifisch thematischen Aufbereitung. Mit der „Baumwipfelpfad-Comic-Rallye“ wird eine zeitgemäße und jugendgerechte Ebene der Wissensvermittlung beschritten.

Konzept der „Baumwipfelpfad-Comic-Rallye“
Die Baumwipfelpfad-Comic-Rallye fußt auf zwei Komponenten. Erste Komponente ist eine auf dem Baumwipfelpfad realisierte Comicgeschichte, gedruckt auf 15 Tafeln (80x60cm). Auf dem Baumwipfelpfad Rügen ist der Protagonist ist ein junger Seeadler, der auf der Suche zum elterlichen Adlerhorst den Wald durchstreift und dabei die biologische Vielfalt des Waldes und der Landschaft kennenlernt. Auf dem Baumwipfelpfad Schwarzwald ist der Protagonist ein Eichhörnchen auf der Suche nach einem geeigneten Nistplatz. Auch hier entdeckt das Eichhörnchen auf seiner Suche die Biologische Vielfalt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord.

Jede der Tafeln beschreibt biologisch-ökologische Zusammenhänge als bildhaften Comic und ist zudem mit Kernaussagen zur biologischen Vielfalt ausgestattet, die als Text in Sprechblasen vermittelt werden. Der Text ist bewusst kurz gehalten, gründend auf der Erkenntnis, dass in Ausstellungen nur 15-30% der begleitenden Texte gelesen werden (Unterberger 2011). Die Werte dürften für Jugendliche noch niedriger liegen. Mit den kurzen Kernbotschaften können jedoch wesentliche Inhalte transportiert werden.

Die zweite Komponente ist ein gedrucktes, farbiges Booklet (Querformat ½ A4) mit 15 Doppelseiten. Auf der jeweils rechten Seite sind die comic-Bilder abgedruckt, wie sie auch auf dem Baumwipfelpfad zu finden sind. Anstelle einer Kernbotschaft ist hier jedoch in den Sprechblasen eine Frage formuliert. Auf der gegenüberliegenden linken Seite gibt es neben fachlichen Informationen zur biologischen Vielfalt jeweils drei Antworten, wobei immer nur eine Antwort richtig ist.

Das Booklet wird jungen Besuchern des Baumwipfelpfades ausgehändigt. Anhand der Baumwipfelpfad-Tafeln ist es möglich, die Lösung auf die Frage zu finden und im Booklet anzukreuzen. Bei richtiger Beantwortung von über 50% der Fragen können die Jugendlichen und Kinder im Infoshop der Baumwipfelpfade einen kleinen Preis einlösen (z.B. Holzkreisel oder Bücher). Die Bearbeitungszeit der 15 Tafeln auf einer gesamten Wegstrecke von 1250 m des Baumwipfelpfades liegt bei eineinhalb Stunden.

Themen der „Baumwipfelpfad-Comic-Rallye“
Themen der biologischen Vielfalt werden in der „Baumwipfelpfad-Comic-Rallye“ bewusst in einem Frage-Antwort Spiel behandelt. Ziel ist zum einen die Reflektion der jeweiligen Umgebung und Landschaft, zum anderen der Anreiz zum bewussten Lesen und die damit verbundenen Lernimpulse (vgl. Heuermann & Krützkamp 2008). Die richtigen Antworten beziehen sich konkret auf die Standort der DBU Naturerbefläche Prora der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord (regionale Dimension). Zugleich spannen auch die falschen Antworten den Bogen zur Biologischen Vielfalt anderer Landschaften (überregionale und globale Dimension). Damit bekommen die jungen Leser einen Eindruck für unterschiedliche Dimensionen der biologischen Vielfalt.

Inhalte der „Baumwipfelpfad-Comic-Rallye“ am Naturerbe Zentrum Rügen:
Vielfalt der Lebensräume
Vogelperspektiven
Eislandschaft
Baumhäuser
Offenland und Urwald
Waldluft
Wasserbaum
Klimaholz
Altwälder
Lebensbäume
Im Königreich der Rotbuchen
Flügelgrößen
In der Welt der Seeadler
Könige der Lüfte

Inhalte der „Baumwipfelpfad-Comic-Rallye“ am Baumwipfelpfad Schwarzwald:
Der Baumwipfelpfad Schwarzwald
Eichhörnchenwelt
Waldplätze
Baumvielfalt
Wasserbaum
Landschaftsgeschichte
Baumalter
Lebensraumvielfalt
Schwarzwald
Raubtiere
Auerwild
Badelandschaft
Klimaholz
Waldwirtschaft
Erholungsräume


Quellen:
Heuermann, Alfons ; Krützkamp, Marita (2008): Selbst-, Methoden- und Sozialkompetenz. Bausteine für die Sekundarstufe II. Berlin.

Unterberger, Gerald (2011): Der passende Ausstellungstext. (ausstellungen-einstellungen.de/der-passende-ausstellungstext/). Zugriff am 2.7.2014.
United Nations (1992): Convention on biological diversity. (cbd.int/convention/text/). Zugriff am 1.7.2014.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Auf den zwei Comic Rallyes (Naturerbe Zentrum Rügen, Baumwipfelpfad Schwarzwald) werden Kindern und Jugendlichen die verschiedenen Dimensionen der Biologischen Vielfalt spielerisch vermittelt, um Begeisterung dafür zu wecken. In der Auswahl der Themen ist bewusst darauf abgestellt worden, die Variabilität verschiedener Ökosysteme, unterschiedlicher Flora und Fauna, sowie die sie durchdringenden ökologischen Prozesse und Dynamiken aufzuzeigen. Die Baumwipfelpfad Comic Rallyes vermitteln seriöse Fakten über die Biologische Vielfalt in einer jugend-und kindgerechten Sprache und Design. Evaluationen zur Wirkung der Comic Rallyes (Befragungen der Besucher) haben gezeigt, dass sich Wissen, Verständnis zur Natur und die Motivation zum Einsatz für die Natur nach einem Besuch auf den Baumwipfelpfaden signifikant gesteigert haben. Die Comic Rallyes sind damit ein modernes Vehikel Menschen für die Natur zu begeistern und für den Erhalt der biologischen Vielfalt zu motivieren.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Booklet ´Die Baumwipfelpfad-Comic-Rallye´

Baumwipfelpfad-Comic Tafeln

Junior Ranger des Nationalparks Jasmund beim Entdecken des Baumwipfelpfad-Comics

Entdeckung des Baumwipfelpfad-Comics

Booklet ´Die Baumwipfelpfad Schwarzwald Comic Rallye´

Tafeln Comic Rallye ´Baumwipfelpfad Schwarzwald´

 

Besuchen Sie uns

Naturerbe Zentrum RÜGEN, Baumwipfelpfad Schwarzwald

Forsthaus Prora 1
18609 Ostseebad Binz / Prora

Öffnungszeiten: Mai-September 9:30-19:30 Uhr April & Oktober 9:30-17:30 Uhr November-März 9:30-16:30 Uhr

Herr Oliver Thassler
Tel.:016090970770
oliver.thassler@nezr
http://www.nezr.de

 

Weitere Infos

Erlebnis Akademie AG, DoNature gGmbH, Naturerbe Zentrum Rügen, Baumwipfelpfad Schwarzwald
Ostseebad Binz / Prora

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld