Aktuelle Themen im Überblick und noch eine ausführliche Headline

Vom Waldklimafonds profitiert auch die biologische Vielfalt

Der Waldklimafonds soll die Leistung von Wäldern zum Klimaschutz sicher ausbauen – und dabei auch deren Schutz-, Nutzungs- und Erholungsfunktion beachten. Indem die Wälder für den Klimawandel fit gemacht werden, tun sich auch Chancen für die biologische Vielfalt auf.

Zum Artikel

Neue Strategien für den Naturschutz

Statt den Zustand von Ökosystemen zu erhalten, sollte Naturschutz künftig deren Kapazitäten und Anpassungsfähigkeit steigern. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Gremium aus Ökologen, Naturschutzbiologen, Paläontologen, Geologen, Juristen, Politikern und Schriftstellern.

Zum Artikel

Vielfältige Landschaften, Wertschöpfung, gesunde Menschen

Unter diesem Motto steht die Begleitveranstaltung im Rahmen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung. Sie findet am 25.01.17 im Umfeld der Internationalen Grünen Woche in Berlin statt. Die Diskussionen drehen sich um das neue Schwerpunktthema der UN-Dekade: Gesund – Mit der Vielfalt der Natur!

Zum Artikel

"Summendes Rheinland" wird UN-Dekade Projekt

Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth hat heute auf der Internationalen Grünen Woche für mehr Natur in der Agrarlandschaft geworben. Als zukunftsweisend bezeichnete er das Projekt "Summendes Rheinland - Landwirte für Ackervielfalt", das die Stiftung Rheinische Kulturlandschaft in der Niederrheinisc

Zum Artikel

Nachhaltigkeitsstrategie nützt auch der Biodiversität

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks bezeichnet die Neuauflage 2016 zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie als klares Bekenntnis zum Schutz des Planeten. Bis 2030 soll Deutschland eine der umweltschonendsten Volkswirtschaften weltweit werden. Davon profitiert auch die biologische Vielfalt.

Zum Artikel

Projekt F.R.A.N.Z. soll Artenvielfalt in intensiver Landwirtschaft fördern

Der Deutsche Bauernverband hat mit der Michael Otto Stiftung für Umweltschutz ein Projekt zum Artenschutz in intensiver Landwirtschaft ins Leben gerufen. Unter dem Namen F.R.A.N.Z. (Für Ressourcen, Agrarwirtschaft & Naturschutz mit Zukunft) setzen Modellbetriebe künftig Naturschutzmaßnahmen um.

Zum Artikel

Vielfalt ist Vielfalt!

Prof. Dr. Wilhelm Barthlott und sein langjähriger Mitarbeiter Dr. M. Daud Rafiqpoor haben bei ihren Forschungen zur Verteilung der Biodiversität eine faszinierende Entdeckung gemacht: Viele Orte mit hoher Biodiversität sind generell sehr vielfältig – z. B. auch bezüglich Sprachen oder Trachten.

Zum Artikel

Erfolge und Herausforderungen: Landwirtschaft und biologische Vielfalt

Ein internationales Forscherteam warnt vor den vielfältigen Folgen durch den Rückgang von Bestäubern wie Bienen, Schmetterlingen und Co. Eine andere Studie erklärt, warum biologische Schädlingsbekämpfung nicht immer funktioniert. Und im Rheinland steigern Obstbauern die Artenvielfalt.

Zum Artikel

Bundesumweltministerin Hendricks begrüßt Ergebnisse der Biodiversitäts-Konferenz in Cancún

Hendricks: "Es ist erfreulich, dass der Artenschutz nunmehr weltweit in den Rang einer Richtschnur für agrarpolitische Entscheidungen gehoben wurde. Damit ist klar: Die Erhaltung der Artenvielfalt ist für die Zukunft der Menschheit genauso wichtig wie der Klimaschutz." Die beiden Zukunftsaufgaben mü

Zum Artikel