• Foto: Marko König, Julius Kramer

    Die UN-Dekade biologische Vielfalt

    Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit auf, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen. Menschen auf der ganzen Welt engagieren sich schon und haben bereits einiges erreicht. Machen Sie mit und werden auch Sie Teil dieser internationalen Bewegung!

    Mehr lesen

  • Foto: intention, Bonn

    Biologische Vielfalt

    Die biologische Vielfalt ist die Grundlage für unsere Ernährung und Gesundheit. Sie umfasst Tier- und Pflanzenarten, ihre genetischen Unterschiede sowie Lebensräume und Landschaften. Sie alle bilden ein enges Netzwerk, das sich durch seine Vielfalt besser an Änderungen der Umweltbedingungen anpasst. Es gibt viele gute Gründe, die biologische Vielfalt zu erhalten und naturverträglich zu nutzen.

    Mehr lesen

  • Foto: Axel Schmoll

    Ausgezeichnete Idee!

    Als Ideenfinder mit gutem Beispiel vorangehen – beim Wettbewerb der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Mit ihm heben wir gute Beispiele zum Engagement für die biologische Vielfalt heraus, machen sie öffentlich bekannt und inspirieren andere Menschen, eigene Projektideen zu entwickeln. Bewerben kann sich jeder, der sich für die biologische Vielfalt einsetzt. Jede Woche werden neue Ideen ausgezeichnet. Wir freuen uns auf Ihre!

    Gleich bewerben

  • Foto: artush – Fotolia.com

    „Vielfalt bewahren – als Partner der Natur“ 

    So lautet das Schwerpunktthema der UN-Dekade in den Jahren 2015/2016. Gemeint ist damit einerseits vorbildliches Engagement für intakte Natur- und Kulturlandschaften und Lebensräume. Aber nicht nur das: Es geht auch darum, sich im eigenen Aktionsbereich als Partner für die biologische Vielfalt einzusetzen – jeder in seinem Rahmen. 

    Mehr erfahren

Aktuelle Themen

BMUB veröffentlicht neue Broschüre „Umweltgerechtigkeit in der sozialen Stadt“

Im Rahmen des Kongresses „Umweltgerechtigkeit in der Sozialen Stadt“ veröffentlichte das Bundesumweltministerium eine gleichnamige Broschüre. Sie soll für mehr Aufmerksamkeit und Bewusstsein für das Thema in den Kommunen und Ländern werben.

Zum Artikel

Bundesumweltministerium beruft neuen UN-Dekade-Jugendbotschafter

Marvin Manzenberger ist neuer Jugendbotschafter der UN-Dekade Biologische Vielfalt! Die Ernennungsurkunde überreichte ihm Dr. Christiane Paulus vom Bundesumweltministerium.

Zum Artikel

Gruselgeschichten aus der Pflanzenwelt

Pflanzen werden gemeinhin als wehrlos wahrgenommen. Sie können weder beißen noch vor ihren Feinden fliehen. Doch auch in der Pflanzenwelt tobt ein erbitterter Kampf um Leben und Tod. Eine Galerie von brutalen Strategien, miesen Tricks und tödlichen Waffen – und wie andere sich diese zunutze machen.

Zum Artikel

Feiern Sie mit uns den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai!

Die Vereinten Nationen (UN) haben den 22. Mai zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt erklärt. Der Aktionstag soll uns daran erinnern, welch große Bedeutung die Biodiversität für unser Leben hat. Wir geben Tipps, wie Sie sich an diesem Tag engagieren können.

Zum Artikel

Schleswig-Holsteins Umweltminister Habeck überreicht UN-Dekade-Auszeichnung

Mit Robert Habeck übereichte erstmals ein Umweltminister aus Schleswig-Holstein die Auszeichnung zum UN-Dekade-Projekt: „To hus is best“ ist eine Fledermausstation auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz. Die Auszeichnung honoriert den vorbildlichen Beitrag zum Erhalt der Tiere.

Zum Artikel
Alle aktuelle Themen in der Übersicht

Projekt der Woche

´Schatz an der Küste´ Hotspot 29 Gebiet

Schatz an der Küste - Biologische Vielfalt an der Ostseeküste

Im Verbundprojekt „Schatz an der Küste“ arbeiten neun Organisationen gemeinsam mit der Landesregierung Mecklenburg Vorpommern an der Nachhaltigen Entwicklung und dem Schutz der biologischen Vielfalt der Region Vorpommersche Boddenlandschaft und Rostocker Heide (dem Hotspot 29 der Biologischen Vielfalt). Über sechs Jahre (2014-2020) werden im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt 19 Maßnahmen in zwei Schwerpunkten umgesetzt; Ziel des Vorhabens sind eine naturverträgliche Entwicklung und die Förderung der Biologischen Vielfalt in der Hotspot-Region. Einwohner und Gäste sollen von den einzigartigen Naturschätzen profitieren, ohne diese stark zu beeinträchtigen. Partizipative Prozesse beziehen auf vielfältige Weise die lokale Bevölkerung in die Gestaltung des Projekts ein. Erstmalig in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten verschiedene Partner im einem Projekt zusammen: Hansestadt Rostock, BUND MV, WWF Deutschland, NABU MV, Kranichschutz Deutschland, Universität Greifswald, Michael-Succow-Stiftung, ANU MV e.V. und OSTSEESTIFTUNG als Leadpartner.

zum Projekt Projektübersicht

Topthema

Umweltministerin Hendricks ehrt Projekt "Kinder-Garten"

Am 14. Juni besuchte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks den INA.KINDER.GARTEN in Berlin, um die offizielle Auszeichnung des Projektes "Kinder-Garten im Kindergarten" als Projekt der UN-Dekade zu überreichen. Das Projekt des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) setzt sich für die Vermittlung von biologischer Vielfalt im Kindergarten ein.

Zur Pressemeldung

Wussten Sie schon, ...

... dass Schmetterlingsflügel Vorbild für neue optische Materialien sind?

Die Farbe vieler Schmetterlinge besteht nicht aus Pigmenten, sondern aus photonischen Kristallen, die in den Schuppen der Schmetterlingsflügel sitzen. Das Verständnis um deren Struktur könnte neue Möglichkeiten für die Herstellung innovativer optischer Materialien eröffnen.

Zum Artikel Übersicht

Video

Eröffnung des Biotopgartens in Frankfurt

Das Projekt "Ökologisch Handeln lernen" aus Frankfurt am Main wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade ausgezeichnet. RheinmainTV berichtete über die Eröffnung und Auszeichnungsveranstaltung im Mai 2016.

alle Videos ansehen

08.06.2016 | Marvin Manzenberger & Zarah Thiel

Bellevues "grüne" Tage

Auf der diesjährigen "Woche der Umwelt" am 07. und 08. Juni im Park von Schloss Bellevue in Berlin waren neben fast 200 Ausstellern, 8 Fachforen und Programm auf 2 Bühnen auch wir (Marvin und Zarah) am Start.

Zum Artikel
06.06.2016 | Zarah Thiel

Von Siegessäule bis Brandenburger Tor: Ein Fest für die Umwelt

Super Stimmung beim Berliner Umweltfestival am 05. Juni

Zum Artikel
03.06.2016 | Marvin Manzenberger

Im Gespräch mit dem neuen UN-Dekade-Jugendbotschafter

Seit Anfang Juni 2016 ist Marvin Manzenberger UN-Dekade-Jugendbotschafter. Der Junior Ranger setzt sich neben seinem Biologiestudium als Sprecher des bundesweiten Junior-Ranger-Programms für den Schutz der Biodiversität ein. Im Interview spricht er unter anderem über konkrete Ziele seines Engagement

Zum Artikel
31.05.2016 | Anna M. Backes

Leichenblass – die große Korallenbleiche

Ganze Riffe verlieren ihre Farbe, Meeresbewohner und Menschen ihren Lebensraum. Viele unterschiedliche Faktoren tragen zum weltweiten Phänomen der Korallenbleiche bei.

Zum Artikel
29.05.2016 | Zarah Thiel

Diversity unlimited

Das war der Aufstand vom 25.-29. Mai in Waldenbuch

Zum Artikel
16.05.2016 | Zarah Thiel

Crash the Trash

Jugendumweltfestival 2016 in Hameln

Zum Artikel
Alle Blogbeiträge in der Übersicht

Hier Bloggen...

Zarah Thiel | UN-Dekade Botschafterin
Zarah Thiel
Zarah Thiel | UN-Dekade
Jugendbotschafterin
Justin Müller | UN-Dekade Jugendbotschafter
Justin Müller
Justin Müller | UN-Dekade Jugendbotschafter
Svana Rogalla | UN-Dekade Jugendbotschafterin
Svana Rogalla
Svana Rogalla | UN-Dekade Jugendbotschafterin
Gerrit Öhm | frei
Gerrit Öhm
Gerrit Öhm
Anna Backes | Deutsche Waldjugend
Anna Backes
Anna Backes | Deutsche Waldjugend
Simon Straetker | frei
Simon Straetker
Simon Straetker
Christian Schwarzer | UN-Dekade Jugendbotschafter
Christian Schwarzer
Christian Schwarzer | UN-Dekade Jugendbotschafter
Katharina Schlünder | Deutsche Waldjugend
Katharina Schlünder
Katharina Schlünder | Deutsche Waldjugend
Viviane Meyer | frei
Viviane Meyer
Viviane Meyer
Jonas Hagge | Deutscher Jugendbund Naturbeobachtung
Jonas Hagge
Jonas Hagge | Deutscher Jugendbund Naturbeobachtung
Karen Kleser
Karen Kleser | Redaktion UN-Dekade
Weitere Blogger